Skip to main content

im April 2015 wurde eine deutschsprachige, rechtsfähige Gruppe als eingetragener Verein gegründet.

Der Zweck des Vereins Dolibarr e.V. ist die Unterstützung von Volksbildung, Wissenschaft und Forschung, des freien Wissensaustausch und die Chancengleichheit beim Zugang zu Software durch die Förderung und Verbreitung freier ERP/CRM Software im Sinne freier Software.

Der Verein fördert und unterstützt Dolibarr im deutschsprachigen Raum. 

Als OpenSource Projekt und Community brauchen wir auch Ihre Hilfe - aktiv in vielen Bereichen wie zum Beispiel Entwicklung, Anwendungsberatung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Webseiten, Übersetzung und vieles mehr - oder passiv - durch eine Spende :).

 Wir suchen neue Mitglieder!

 

werde Mitglied

 

 

 

Vereinszweck

1. Der Zweck des Vereins ist die Unterstützung von Volksbildung, Wissenschaft und Forschung, des freien Wissensaustausch und die Chancengleichheit beim Zugang zu 

Software durch die Förderung und Verbreitung freier CRM-ERP-Software im Sinne Freier Software unter besonderer Berücksichtigung des Programmpakets 

Dolibarr. Freie Software, auch "OpenSource Software" genannt, im Sinn dieser Satzung sind Computerprogramme, die vom Urheber in nicht rückholbarer Weise der Allgemeinheit unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Der Urheber gewährt Dritten dabei die Freiheit, das Programm für jeden Zweck einsetzen zu dürfen; untersuchen zu dürfen, wie das Programm funktioniert und es den eigenen Bedürfnissen anzupassen; Kopien für andere machen zu dürfen; und das Programm verbessern zu dürfen und diese Verbesserungen zum allgemeinen Wohl zugänglich zu machen. 

2. Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch 

a) die Förderung der Bildung, des Meinungsaustauschs und der Zusammenarbeit von Anwendern, Entwicklern und Forschern 

b) die Weiterentwicklung und Forschung an freier CRM-ERP-Software 

c) die Bereitstellung freier CRM-ERP-Software, unterstützende Bilder, Töne, Daten und Dokumentation sowie Förderung deren Verfügbarkeit und die Erstellung und 

Verbreitung von Informationsmaterial darüber

d) Beiträge zur sachkundigen Information der Öffentlichkeit im Tätigkeitsbereich des Vereins und Teilnahme an Messen und Kongressen um die Informationen einem breiteren Spektrum von Anwendern zugänglich zu machen 

e) Organisation von Kongressen und allgemein zugänglichen Vorträgen zur Weiterbildung der Projektteilnehmer und Anwender 

3. Der Verein verfolgt keine eigenen wirtschaftlichen Zwecke. Er erstrebt keinen Gewinn, parteipolitische und weltanschauliche Ziele sind ausgeschlossen.