Welcome, Guest
Username: Password: Remember me
s =

TOPIC: Workflow

Workflow 2 months 3 weeks ago #56757

Hallo zusammen, ich bin ein freiberuflicher Webdesigner, welcher bisher folgendermaßen mit Dolibarr arbeitet:
  1. Auftrag kommt per Telefon / E-Mail rein
  2. Auftrag wird bearbeitet
  3. Nach Auftragsende wird in Dolibarr ein Kunde (kein Kontakt) angelegt, und dann über den eine Rechnung generiert, die (je nach Dauer des Auftrages) die Leistung "Arbeitszeit" mehrfach enthält. Die Rechung wird dem Kunden zugestellt.

Ich denke, soweit ist der Workflow korrekt. Da ich aber auch das Hosting von Internetseiten anbiete, brauche ich natürlich eine Möglichkeit, die jeweiligen Zahlungstermine zu erfassen, damit Kunde A monatlich zahlen kann, Kunde B halbjährlich (anderer Betrag) usw. Ist dafür das Verträge/Abonnements-Modul geeignet?

Und allgemein: Wie hätte ein ordentlicher Workflow in meinem Fall am besten auszusehen?

Danke schon mal für die Antworten!
The administrator has disabled public write access.

Workflow 2 months 3 weeks ago #56758

  • com4WEB
  • com4WEB's Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Posts: 25
  • Thank you received: 3
  • Karma: 0
Hallo,

ja, das Modul Verträge ist genau für solche Angebote geeignet.


Zum Workflow:

Bei solchen Webdesign Projekten würde ich mal schauen, ob nicht das Modul Projekte hilfreich für dich ist.

Ich würde potenzielle Kunden auch schon als Lead anlegen
und später dann zu Kunden wandeln.

Und ich würde mit Auftragsbeginn den Kunden anlegen und nicht erst nach Auftragsende.

Kommt aber auf die Größe/Dauer deiner Aufträge an.
Wenn es eher so einmalige Tagesjobs pro Kunde sind, dann ist das auch egal.

Wenn du aber länger an einem Projekt arbeitest ist mein Tipp,
schau dir mal das Projekt-Modul an und leg dann gleich den Kunden an.


Viele Grüße
The administrator has disabled public write access.
The following user(s) said Thank You: John_H_Smith

Workflow 2 months 3 weeks ago #56759

com4WEB wrote:
Hallo,

ja, das Modul Verträge ist genau für solche Angebote geeignet.


Zum Workflow:

Bei solchen Webdesign Projekten würde ich mal schauen, ob nicht das Modul Projekte hilfreich für dich ist.

Ich würde potenzielle Kunden auch schon als Lead anlegen
und später dann zu Kunden wandeln.

Und ich würde mit Auftragsbeginn den Kunden anlegen und nicht erst nach Auftragsende.

Kommt aber auf die Größe/Dauer deiner Aufträge an.
Wenn es eher so einmalige Tagesjobs pro Kunde sind, dann ist das auch egal.

Wenn du aber länger an einem Projekt arbeitest ist mein Tipp,
schau dir mal das Projekt-Modul an und leg dann gleich den Kunden an.


Viele Grüße
Alles klar, schau ich mir mal an.
Danke für die Ideen!
Wie ist das bei den Verträgen denn genau geregelt: Wie lasse ich einen Vertrag über mehrere Zahlungsperioden laufen, wobei in jeder Zahlungsperiode eine Rechnung automatisch generiert wird?

Oder wie handhabe ich das Vertrags-Modul am besten? Ich werde noch nicht so ganz schlau daraus.
Last Edit: 2 months 3 weeks ago by John_H_Smith.
The administrator has disabled public write access.

Workflow 2 weeks 5 days ago #56833

ich sitze immer noch über dem Problem mit den Abonnements. Wie kann ich denn darüber eine wiederholende Rechnung erstellen? Ich meine ein Abonnement ist ja nicht zu Ende, nur weil der Kunde eine Periode gezahlt hat.
The administrator has disabled public write access.
Moderators: Peter A. Gebhardt
Time to create page: 0.084 seconds